oikos ViennaEvents14. Talk mit Sepp Eisenriegler

Dec

01

14. Talk mit Sepp Eisenriegler


Für unseren 14. oikos Talk zum Thema Sustainable Consumption und Production (SDG12) freuen wir uns mit Sepp Eisenriegler, Autor des Buches "Konsumtrottel" und Geschäftsführer des R.U.S.Z. in Wien Penzing, im Libary Cafe an der Wirtschaftsuniversiätt Wien über geplante Obsoleszenz, Produktion und Konsum sowie seine Erfahrungen in der Branche zu sprechen.

 

Seit 18 Jahren leitet Eisenriegler, zuvor in der Umweltberatung tätig, das Reparatur- und Servicezentrum „R.U.S.Z.“ in Wien-Penzing, das von Anfang an mehr war als nur eine Elektro-Werkstatt, nämlich unter anderem: ein sozialökonomischer Betrieb zur Förderung von Langzeitarbeitslosen; eine Art Lobbyingagentur für nachhaltiges Wirtschaften; eine Keimzelle der Konsumkritik. Am Beispiel der Waschmaschine kann Eisenriegler sehr schlüssig erklären, wie die Weltwirtschaft funktioniert, woran sie krankt und was man dagegen tun kann. Zu all diesen Themen hat er nun auch ein Buch verfasst: „Konsumtrottel. Wie uns die Elektro-Multis abzocken und wie wir uns wehren“.
Sein Fazit, stark verkürzt: Reparieren ist ein politischer Akt.

 

Wann: 01.12.2016, 18:30

Wo: Libary Café, WU Wien