oikos BayreuthVeranstaltungenQuo Vadis Moneta – Das moderne Geldsystem auf dem Prüfstand

Quo Vadis Moneta – Das moderne Geldsystem auf dem Prüfstand

Jul

06

Was genau ist die Giralgeldschöpfung, die unser heutiges Finanzsystem prägt? Eine Geldschöpfung aus dem Nichts? Warum wurde Anfang der 70er Jahre die Goldbindung aufgegeben? Welche Probleme haben sich dadurch ergeben? Was bedeutet Kreditausfall in einem System ohne Goldbindung des Geldes? Wird das jetzige System den Anforderungen der Nachhaltigkeit gerecht?

Diese und weitere spannende Fragen werden am kommenden Montagabend mit Prof. Leschke (Lehrstuhl VWL V) und Dr. Brammsen (Lehrstuhl Strafrecht I) diskutiert werden. Sowohl die volkswirtschaftliche als auch die juristische Perspektive sollen dabei nicht zu kurz kommen. Auf eine kurze Einführung in das Thema mit zwei Vorträgen und etwas Videomaterial folgt eine Diskussionsrunde, bei der das Publikum herzlich zum Mitdiskutieren eingeladen ist. oikos und der AK Plurale Ökonomik freuen sich auf euer zahlreiches Erscheinen.

Wann? Montag, 06.07., 19 Uhr
Wo? RW, S44