oikos GrazChapter-Newsoikos LEAP – Rückblick

oikos LEAP – Rückblick

07 April 2016 | Chapter-News

Ein kleiner Einblick in das Mid-term Meeting des oikos LEAP Programmes

Das Meeting hat von 14.3. bis zum 16.3., direkt vor dem Springmeeting, in einem wunderschönen Air-BnB Haus in Lille, Frankreich stattgefunden.

oikos LEAP ist ein Programm zur Entwicklung von Leadership skills, für das sich, bisher alle Präsidenten von oikos und zukünftig jedes oikos Mitglied bewerben kann. In Webinars mit renommierten Vortragenden bekommt man Inspiration und lernt über Methoden zur Selbst- und Chapterentwicklung, wendet diese im täglichen Leben an und reflektiert dann für sich selbst und später in einer Gruppe von 5 Personen darüber.

Gesprochen wird über so interessante, aber auch schwierige Themen wie zum Beispiel, seine eigenen Ziele zu kennen und den „Sinn“ des Lebens zu finden (ich kann euch sagen das ist wirklich keine leichte Aufgabe) und wie man seine Stimme in Präsentationen am besten einsetzen kann, aber auch chapterrelevante Themen wie, Strategiemanagement oder Fundraising. Der Fokus des Mid-term Meetings lag vor allem darin eine Vertrauensbasis aufzubauen zwischen allen Teilnehmern und darin sich selbst kennenzulernen und weiterzuentwickeln.

Es war interessant welche Erlebnisse die Teilnehmer zu der Person gemacht haben die sie heute sind und das sie so wichtige Dinge mit mehr oder weniger Fremden teilen. Ich denke, viele sprechen über diese inneren Challenges nicht einmal mit ihren Freunden, nicht zuletzt deswegen, weil man sich dessen oft gar nicht bewusst ist, wenn man nicht reflektiert.

Durch die Übungen ist mir auch bewusst geworden, wie wichtig die Körpersprache und das aktive zuhören ist, das ich, im Nachhinein betrachtet oft vernachlässigt habe. Es war mir gar nicht bewusst, wie oft man mit seinen Gedanken abschweift oder Nachrichten beantwortet.

Gewohnt haben wir in einem wunderschönen Air-BnB Haus und jeden Tag haben wir zusammen gekocht, gegessen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Ein Highlight war sicher das indische 3-Gänge Menü von Bhakti (oikos Pune). Traditionell sind wir auf dem Boden gesessen, haben mit den Händen gegessen und den Abend dann noch mit indischen Tänzen ausklingen lassen. Wir haben kulturelle Barrieren überwunden und unsere eigene Wohlfühlzone verlassen und dabei einige der besten Erfahrungen unseres Lebens gemacht.

In nur 2 Tagen sind aus Fremden Freunde geworden und die LEAP Familie ist zusammengewachsen. Ich werde sowohl das gelernte, als auch die Menschen, die so viel mit mir geteilt haben niemals vergessen.

Danke oikos LEAP für diese tolle Erfahrung!

LEAP 3LEAP 2LEAP 1LEAP 4