oikos LeipzigVeranstaltungenVortrag und Gespräch „Die moderne Form der Sklaverei in indischen Spinnereien“

Vortrag und Gespräch „Die moderne Form der Sklaverei in indischen Spinnereien“

May

16

Zwangsarbeit ist in vielen Spinnereien in Südindien immer noch allgegenwärtig. Die Weltöffentlichkeit schaut weg, obwohl Katastrophen in Bangladesch oder Pakistan auf die prekären Zustände in den Textilfabriken aufmerksam gemacht haben.

In einem Vortrag werden die zwei Inderinnen Dr. Anibel Ferus-Comelo und Mary Viyakula über die Arbeitsbedingungen in den Spinnereien berichten. Dr. Anibel Ferus-Comelo hat eine Studie über „Die moderne Form der Sklaverei in Indiens Spinnereien“ im Auftrag der indischen NGO Cividep-India und der Frauenrechtsorganisation FEMNET e.V. geschrieben. Mary Viyakula ist seit vielen Jahren Mitarbeiterin der NGO SAVE (Social Awareness & Voluntary Education).

oikos Leipzig e.V. lädt alle Interessierten herzlich zum Vortrag mit anschließendem Gespräch ein!

Die Veranstaltung ist Teil einer Speakers Tour von FEMNET. Mehr Infos zur Tour und zu den Hintergrundinformationen findet ihr hier: http://www.femnet-ev.de/index.php/de/themen/moderne-sklaverei.

Wann: 16.05. um 19 Uhr; Pressetermin 18.30h
Wo: Social Impact Lab Leipzig, Weißenfelser Str. 65 H, 04229 Leipzig (Stelzenhaus)