oikos LeipzigChapter NewsWir blicken auf ein tolles Strategiewochenende in Könnern zurück

Wir blicken auf ein tolles Strategiewochenende in Könnern zurück

09 Mai 2017 | Chapter News

Die attac-Villa in Könnern war genau der richtige Ort für unser Strategiewochenende: Hier wird Nachhaltigkeit gelebt. Die Villa ist ein Austauschort für alternative Lebensentwürfe aller Art – von Wanderunis, über Demonstrationen bis hin zu Selbstversorgertum.

Mitten im Grünen konnten wir unsere Neuankömmlinge bei oikos Leipzig und uns untereinander besser kennenlernen und die bisherigen Geschicke des Vereins reflektieren. Da sich zur Zeit ein Generationenwechsel bei uns abspielt, haben wir die Zeit im beschaulichen Könnern genutzt, einige Veränderungen in den Vereinsstrukturen und -abläufen anzustoßen.

Ob beim Abendessen oder dem Spaziergang – ständig kamen neue Ideen auf, wie wir die Uni Leipzig zu einem Ort kritischen Denkens machen können und welche neuen Projekte wir angehen wollen. Freut euch auf unseren Blog, den Aufbau einer Bücherei rund um das Thema Nachhaltigkeit für unsere Mitglieder, unseren neuen Arbeitskreis zu Aktionsformen und einiges mehr.

Auch dieses Strategiewochenende bot wieder die tolle Gelegenheit, als Gemeinschaft mehr zusammen zu wachsen und wir freuen uns darüber und darauf, offen voneinander lernen zu können. Es gab viel Raum für Austausch und Diskussionen. Wenn ihr auch mehr von euch und der Uni erwartet, an Nachhaltigkeit interessiert seid und Lust auf eine aufgeschlossene, zwanglose Gruppe von Gleichgesinnten habt, dann schaut doch mal beim nächsten Treffen vorbei.

Die oikees Crew

Autor: John-Henry Marquardt