Der MTKJ e.V. sammelt alte funktionstüchtige (oder nur leicht defekte) Computer ein. Diese kommen z. B. aus Firmen, wo sie nicht mehr genutzt werden können, da die Leistung der in die Jahre gekommenen Schätzchen für die vorgesehenen Aufgaben nicht mehr ausreicht. Der MTKJ e.V. ist der  Meinung, dass diese Rechner noch viel zu gut für den Müll sind und gibt sie deshalb an bedürftige Kinder und Jugendliche im Alter von 8‐14 Jahren weiter.

Vor Erhalt des PCs müssen sie eine medientechnische Schulung erfolgreich absolvieren. Die 15 stündige Schulung wird in der Universität Paderborn und in der Computerbibliothek Paderborn durchgeführt.

In den Schulungsphasen erhalten die Kinder und Jugendlichen nicht nur einen Einblick in die Hardware eines Computers, sondern lernen auch mit Ihrem Betriebssystem (Linux‐ Edubuntu), welches speziell auf den Kinderalltag zugeschnitten wurde umzugehen. Nach der Schulung können die Kinder weiterhin mit den Schulungspersonal in Kontakt treten und falls Fragen oder Probleme mit der Software auftauchen, sind Ansprechpartner in der Computerbibliothek vor Ort, um diese zu klären.

oikos Paderborn kooperiert bei diesem Projekt mit dem MTKJ und veranstaltet eine Nachhaltigkeitsschulung, die Teil des Schulungsprogramms des pb.re.pc-Projekts ist.