oikos TübingenAktuellesSchocks und Geschichte – Handlungsfähig für eine nachhaltige Zukunft

Schocks und Geschichte – Handlungsfähig für eine nachhaltige Zukunft

Dieses Semester veranstaltete oikos Tübingen im Rahmen des Studium Oecologicum das Seminar „Schocks und Geschichte- Handlungsfähig für eine nachhaltige Zukunft“.

Das Seminar erstreckte sich über das Wochenende vom 9-10.November 2019. Am Samstag wurden ökologische und soziale Katastrophen und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft betrachtet. Ein besonderer Fokus lag darauf, was wir heute daraus lernen können. So analysierten die Studierenden aktuelle Katastrophen wie die Waldbrände im Amazonas oder problematische Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie. Am Sonntag legten wir den Fokus auf die größten Trends und Herausforderungen vor welchen die Weltgemeinschaft steht. Themen wie Urbanisierung, Klimawandel oder technologischer Wandel wurden mithilfe eine World Cafés erarbeitet.

Ein Ziel des Seminars bestand darin, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben sich kritisch mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen und einen Überblick über die sich wandelnden sozioökonomischen Gegebenheiten in verschiedenen Kontexten zu erhalten.

oikos Tübingen bedankt sich recht herzlich bei den über 20 engagierten Teilnehmer und Teilnehmerinnen.