oikos TübingenProjekteWorkshopsZero Waste Workshop

Zero Waste Workshop

12. Oktober 2019

oikos Tübingen mit dem Zero-Waste Workshop bei der Sommer Week of Links
 
Auch dieses Mal waren wir bei der Week of Links wieder mit dabei. Mit rund 18 TeilnehmerInnen widmeten wir uns dem Thema Zero-Waste. Wir wollten unseren TeilnehmerInnen zeigen, dass man schon bei kleinen Dingen im Alltag Müll sparen kann und dass Zero-Waste gar nicht so schwer sein muss, wie man immer denkt.
 
Nachdem einem kleinen Theorieteil mit teilweise erschreckenden Zahlen zum Thema Müll in Deutschland und weltweit, ging es dann an die Praxis. Unsere TeilnehmerInnen stellten ein Kaffeepeeling, Lippenbalsam, Putzmittel, sowie Hafermilch selbst her. Dabei stellte sich heraus, dass dies gar nicht so kompliziert ist. Die Zutaten sind oft in jedem Haushalt und aus regionaler Herstellung zu finden. Allerdings gibt es auch einige Standard-Bestandteile in Zero-Waste Produkten, wie Kokosöl, die aufgrund des langen Lieferweges und der Frage der Arbeitsbedingungen auch mit Vorsicht zu betrachten sind.
 
Einige der TeilnehmerInnen hatten schon Erfahrung in dem Bereich der Müllvermeidung gesammelt und sind aber auch immer wieder an persönliche und gesellschaftliche Grenzen gestoßen. Dabei haben wir festgestellt, dass vor allem der gemeinsame Austausch von persönlichen Tipps und Tricks, sowie Erfahrungen sehr hilfreich sein kann um solche Grenzen zu überwinden. Wir freuen uns, dass unser Workshop neben den Informationen und Tipps von unserer Seite auch zu einer Plattform zum offenen Austausch über dieses wichtige Thema geworden ist und sich so niemand alleine fühlen muss.