oikos ViennaAbout

About

oikos Vienna ist eine Studierendenorganisation an der Wirtschaftsuniversität Wien, die sich mit nachhaltiger Entwicklung in Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt beschäftigt. Wir informieren über aktuelle Herausforderungen und diskutieren über innovative Lösungsansätze. Unser Ziel ist es, ökologisches und soziales Bewusstsein unter Wirtschaftsstudierenden aufzubauen. Aus diesem Grund organisieren wir Vorträge, Workshops, Exkursionen, Stammtische und vieles mehr. Themen, die wir dabei ansprechen wollen sind unter anderem: kritischer Konsum, alternative Wirtschaftsmodelle, nachhaltige Jobs, Green Investments u.v.m.

oikos Vienna ist Teil der internationalen Studierendenorganisation oikos international, die bereits 1987 in St. Gallen gegründet wurde. Derzeit ist die Organisation mit 50 Zweigstellen in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten vertreten. oikos hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Wirtschaft zu verankern. Die Zweigstellen arbeiten unabhängig, können aber jederzeit auf ein erfahrenes und etabliertes Netzwerk aus Alumni und ExpertInnen zurückgreifen. Regelmäßig gibt es internationale Konferenzen, um den Austausch zwischen den Zweigstellen zu fördern und das fachliche Knowhow der Mitglieder zu schulen.

oikos Vienna besteht sowohl aus Bachelor- als auch aus Masterstudierenden aus verschiedensten Studienrichtungen. Die Mitglieder studieren an der WU Wien, BOKU, Universität Wien und an verschiedenen FHs. Wir glauben, dass es für nachhaltige Lösungen interdisziplinäre Ansätze braucht, daher sind uns verschiedene Sichtweisen wichtig.

Jedes Jahr wird ein Vorstand gewählt, der das strategische und taktische Management übernimmt und die Mitglieder bei ihren Projekten unterstützt.

oikos Vienna sieht sich selbst als Plattform für nachhaltige Projekte. Wir bieten engagierten Studierenden die Möglichkeit ihre Ideen umzusetzen und unterstützen sie mit unserem Netzwerk und Kontakten zur Universität. oikos Vienna ist aber auch ein Ort, an dem man ungezwungen über Nachhaltigkeit und über Alternativen zu herkömmlichen Systemen reden, sowie sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.

Hast du ein bestimmtes Projekt im Kopf, das du immer schon einmal verwirklichen wolltest? Interessiert dich ein Thema und willst du mehr darüber erfahren, weißt aber nicht wie? Hast du Lust, dein theoretisches Wissen mal in die Praxis umzusetzen? Wolltest du immer schon mal für Social Media zuständig sein? Oder willst du einfach nur mit ein paar anderen Studierenden bei einem Bier über Gott und die Welt reden?

Wir freuen uns von dir zu hören, ganz egal was du los werden möchtest! Schreib uns eine Email an oder besuche uns auf Facebook oder Instagram!

_MG_4355