oikos ViennaChapter-News

Chapter-News

Unsere Zukunft in schlechter Verfassung

22 June 2017 | Chapter-News

Wachstumswahn nicht einbetonieren – Mit roten Linien Grenzen markieren Aufruf zur Kundgebung am Dienstag, 27. Juni, um 18 Uhr beim Parlament Flyer zum Download Die Bundesregierung will “Wachstum, Beschäftigung und einen wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort” als Staatsziel in der Verfassung verankern. Noch vor den Neuwahlen im Herbst sollen damit der herrschende Wachstumswahn einbetoniert und Ziele wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit verwässert werden. Die Gesetzesinitiative ist eine direkte Folge des bahnbrechenden Gerichtsentscheids zum Stopp der dritten Piste am Flughafen Wien-Schwechat. Wachstumszwang und Konkurrenzkampf erschweren nicht nur echten Umwelt- und Klimaschutz. Sie können auch als Vorwand dienen, um uns einzureden, dass wir länger arbeiten, Löhne kürzen, Sozialleistungen streichen, öffentliche Dienste privatisieren sowie Steuern für Vermögende und Konzerne senken müssen. Eine rechtliche Verankerung dieser... »

Join the oikos Vienna EB

13 June 2017 | Chapter-News

CALL FOR EXECUTIVE BOARD Die Bewerbung für eine Position im oikos Vienna Vorstand 2017/18 ist nun möglich. Gewählt wird bei der Generalversammlung am 2. Juli. Positionen: President Vice President Head of Finance Head of Communication & PR Head of Human Resources Project Manager Allgemeine Anforderungen: Studierende in Wien Verantwortungsbewusstsein gutes Zeitmanagement Ausmaß: unterschiedlich je nach Projektphase, Aufgabenbereich durchschnittlich 15-20/h Monat Die genauen Verantwortungsbereiche und Anforderungen je nach Position entnehmt bitte den PDFs (siehe oben).   Bitte sendet Eure Bewerbung (Motivationsschreiben) bis spätestens Ende Juni an *protected email*. ... »

Keynote Speech – Global Goals Konferenz

09 June 2017 | Chapter-News

oikos Vienna, das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit der WU und die Initiative Wachstum im Wandel  veranstaltete am 8. Juni 2017 eine Konferenz bei der sich alles um die Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals, SDGs) drehte. Neben Workshops zu den SDGs am Nachmittag, bei denen VertreterInnen aus der Wirtschaft, Forschung und Zivilgesellschaft mitwirkten, gab es am Abend eine Keynote von Christoph Müller und im Anschluss eine Podiumsdiskussion. Die Keynote wurde aufgezeichnet und ist auf YouTube und Facebook zu finden.  ... »