oikos HamburgÜber unsOrganisationoikos international

oikos international

oikos Hamburg ist Teil der internationalen Studierendenorganisation oikos, die bereits 1987 in St. Gallen gegründet wurde. Derzeit ist die Organisation mit 41 Zweigstellen in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten vertreten. oikos hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Wirtschaft zu verankern. Die Zweigstellen arbeiten unabhängig, können aber jederzeit auf ein erfahrenes und etabliertes Netzwerk aus Alumni und ExpertInnen zurückgreifen. Regelmäßig gibt es internationale Konferenzen, um den Austausch zwischen den Zweigstellen zu fördern und das fachliche Knowhow der Mitglieder zu schulen.

Aufgabe von oikos international ist es die Lokalorganisationen anzuleiten und zu koordinieren. Hierzu hat oikos international einen eigenen Vorstand und ein eigenes Advisory Board.

lokremise-foto-st-gallen-nov-20131-1024x183

© Stürmer Foto

Mehr Information findet ihr auf der Website von oikos international.

oikos_map_mar_2016_high_resolution