oikos TübingenAktuellesNudging und Nachhaltigkeit

Nudging und Nachhaltigkeit

Gesammelte Nudging Ideen der Teilnehmer

Auch oikos beteiligte sich an der von Fridays for Future organisierten Hochschulstreikwoche. Hierfür veranstalteten wir am Dienstag den 27.11.2019 einen Vortrag über Nudging und in wie fern dieses für nachhaltige Zwecke genutzt werden kann.

Kurz gesagt ist Nudging ein Begriff der Verhaltensökonomik, welche darauf ausgelegt ist das Verhalten der Konsumenten zu ändern ohne auf Verbote zurückgreifen zu müssen. Ist bei einem Drucker beispielsweiße bereits ein doppelseitiger Druck voreingestellt, wird dies häufiger genutzt, als wenn man noch einmal extra die Druckeinstellungen dafür aufrufen muss. Durch den Doppeldruck wird Papier gespart und trägt dadurch zu einem nachhaltigeren Verhalten bei.

In ersten Teil unseres Vortrag berichteten wir über die Ideengeschichte, Defintionen sowie bereits umgesetzte Nudges die einem im Alltag begegnen. Darüberhinaus wollten wir im zweiten Teil von den Teilnehmern eigene Ideen und Vorschläge hören, welche Nudges zu nachhaltigem Verhalten anregen können. Dabei diskutieren die Teilnehmer verschiedene Nudgingideen, wie man beipsielsweie den Umstieg auf den öffentliche Nahverkeher erleichtern kann, die Mülltrennung noch effektiver wird, sowie viele weitere spannende Ideen.

oikos Tübingen bedankt sich bei Fridays for Future Tübingen für die erfolgreiche Kooperation und insbesondere bei den zahlreichen und engagierten Teilnehmern.